best free html templates

Carlo

Carlo, in Anlehnung an den Rapper Cro, ist ein 1997 gebauter Überlandbus des Typs O407. Der Wagen wurde zunächst an die Rügener Personennahverkehrs GmbH ausgeliefert, welche nach der Wende aus dem VEB Kraftverkehr Rügen hervorging.

Mitte der 2000er Jahre wurde der Bus an die Firma Schwab Reiner Gmbh Omnibusverkehr verkauft, welche den Wagen als KÜN-E 61 hauptsächlich für den Werksverkehr der Firma ebm papst einsetzte.

Nach ein paar Jahren wechselte der Bus erneut den Besitzer: Am 04.05.2011 ließ der Ommibusbetrieb Helmut Märkl in Kindsbach erstmalig den Bus zu. Er trug nun das Kennzeichen KL-DH 158 und war fortan für den Verkehrsverbund VRN unterwegs. Da dieser eine blaue Farbgebung in RAL 5012 vorschreibt, wurde der komplette Bus in den Farbtopf geworfen. Er war der einzige O407 bei der Firma Helmut Märkl e.K., welcher die VRN Farben trug, weshalb er auch im höherwertigen Nahverkehr im Raum Homburg, Kusel und Landstuhl und nicht nur wie seine Kollegen im Schulbusverkehr eingesetzt wurde.

Carlo wurde bei seinen Vorbesitzern leider nie besonders gut gepflegt. Dadurch hat das Fahrzeug neben starken Korrosionsschäden leider auch einige technische Mängel, u. a. an der Vorderachse und am Kühlkreislauf. Ob und wann das Fahrzeug wieder regulär auf die Straße darf und ob es langfristig erhalten werden kann, ist derzeit unklar.